ABB Ausbildungszentrum Berlin
Pankowpark, Gebäude 14
Um- und Neubau

Adresse: Lessingstraße 79, 13158 Berlin-Wilhelmsruh
Baukosten: ca. 13,65 Mio. € (Brutto)
Bauzeit: 2014-2016

Auftraggeber:
ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH,
Lessingstraße 85/ 87/ 89, 13158 Berlin
Vertreten durch:
ABB Grundbesitz GmbH,
Wallstadter Straße 59, 68526 Ladenburg

Projektleitung Generalplanung:
Klaus-Peter Klatt, Dipl. Arch.

Projektleitung Gebäude:
Wanda Schrodi, Dipl. Ing. Architektin
Stellvertreter: Heiko Schröder, Dipl. Ing. Arch.

Leistungsbild:
Auf dem Gelände des ABB PankowPark wird im denkmalgeschützten Gebäude 14 (1940 errichtet als Munitionsfabrik) ein ABB Ausbildungszentrum errichtet.
Das ABB Ausbildungszentrum Berlin bildet Lehrlinge für gewerblich-technische (z. B. Anlagen-/ Industrie-/ Werkzeug-/ Zerspanungsmechaniker, Elektroniker, Mechatroniker etc.), kaufmännische (z.B. Fachlagerist/in, Industriekaufmann/frau, Bürokaufmann/frau etc.) und weitere Ausbildungsberufe (z. B. Fachinformatiker) in Form einer Verbundausbildung für kleine und mittlere Betriebe mit einem hohen Spezialisierungsgrad aus.

Genaralplanungsleistungen: LP 1-9 gem. § 34 HOAI
Vorbereitung, Planung und Durchführung von Bauaufgaben (Erstellung Bedarfs-, Vor-, und Entwurfsplanung, Ausschreibung, Vergaben, Bauleitung und Abschlussarbeiten) nach Anweisung Bau – ABau Berlin, Konzeptentwicklung mit Budgetberechnung

Besondere Leistungen: anteilige Bestandsaufnahme, Aufstellen eines Raumbuchs

Freianlagen:
LA Hoch 2 Dipl.-Ing für Landschaftsarchitektur
Luckenwalder Straße 75, 15711 Königs Wusterhausen

Tragwerksplanung:
ITP Ing.-Gesell. Für Tragwerksplanung mbH
Oberfeldstraße 1f, 12683 Berlin

Technische Ausrüstung:
Ingenieurbüro A-W-K Arndt-Weiher-Koch
Borkumstraße 2, 13189 Berlin

Bauphysik:
Müller BBM GmbH, NL Berlin,
Schöneberger Straße 15, 10963 Berlin

Brandschutz:
Müller BBM GmbH, NL Berlin,
Schöneberger Straße 15, 10963 Berlin

 

Kommentare sind geschlossen.